Zum Hauptinhalt springen
07571 - 724 0Zum Kontaktformular
Anschrift
Leopoldplatz 1
72488 Sigmaringen
Öffnungszeiten
Montag - Freitag
8:30 - 12:00 Uhr
Montag - Donnerstag
13:00 - 17:00 Uhr

Circa 450 Kilogramm Müll produziert jeder Deutsche im Jahr. Sobald der Müllbeutel in der dafür vorgesehenen Tonne gelandet ist, sind wir froh, nichts mehr damit zu tun zu haben. Jede Woche kommt die Müllabfuhr, entleert unsere Tonnen und wir können sie wieder neu befüllen. Aber wie viel kostet uns dieser Service eigentlich?

Mülltrennung schont den Geldbeutel und hilft unserer Umwelt

Share
Ratgeber Wohnen

Die GSW hat Wohnungsbestände an 55 Standorten in Baden-Württemberg und je nach Region wird ganz unterschiedlich verfahren. In den meisten Städten und Gemeinden werden finanzielle Anreize gesetzt, welche die Bürger zu mehr Mülltrennung animieren sollen und für jeden von uns erhebliches Einsparungspotenzial bergen. So werden in zahlreichen Städten und Gemeinden lediglich Gebühren für die Restmülltonne erhoben. Die Entsorgung von Gelber Tonne, Altpapier, Glascontainer und Biomüll ist hingegen kostenfrei.

Leider beobachten unsere Hausmeister immer wieder, dass noch zu viele Wertstoffe – wie Verpackungen, Milchtüten und Ähnliches – in der teuren Restmülltonne landen. Dies vergrößert das Müllvolumen und erhöht die Müllgebühren unnötig. Wenn Sie und Ihre Nachbarn also konsequent und korrekt den Müll trennen, sind Ihre Müllgebühren erheblich niedriger. Und das Wohnumfeld deutlich ansprechender, weil weniger Mülltonnen um Ihr Haus stehen. Durch vorbildliche Mülltrennung sparen Sie bares Geld und leisten gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz. Also: Lassen Sie es uns gemeinsam anpacken!