Zum Hauptinhalt springen
07571 - 724 0Zum Kontaktformular
Anschrift
Leopoldplatz 1
72488 Sigmaringen
Öffnungszeiten
Montag - Freitag
8:30 - 12:00 Uhr
Montag - Donnerstag
13:00 - 17:00 Uhr

Die GSW engagiert sich im Sinne ihres sozialen Auftrages seit vielen Jahren für bezahlbaren Wohnraum. Dabei schaffen wir sozial geförderten Wohnraum –allein 2020 stellten wir 164 preisgebundene Mietwohnungen fertig. Mittlerweile hat nun auch die Politik die zunehmende Wohnungsnot und die stetige Abnahme von sozial gefördertem Wohnraum als große gesellschaftliche Herausforderung erkannt.

Die GSW unterstützt die Wohnraumoffensive des Landes Baden-Württemberg mit einem Filmbeitrag

Share
Aktuelles

Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat zur Unterstützung der Kommunen bei der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum die Wohnraumoffensive Baden-Württemberg initiiert. Ein Instrument der Wohnraumoffensive BW ist der Grundstücksfonds, welcher von der Landesregierung mit Mitteln in Höhe von 100 Millionen Euro ausgestattet wurde. Der Grundstücksfonds wird im Auftrag der Landesregierung von der Landsiedlung Baden-Württemberg GmbH betreut.

Ziel des Grundstücksfonds: Kommunen bei der Beschaffung von Bauland für die Realisierung von gemeinwohlorientierter Wohnbebauung zu entlasten. Gemeinwohlorientierte Projekte sind zum Beispiel auch sozial geförderter oder preisgedämpfter Wohnraum und/ oder altersgerechter Wohnraum. Der Grundstücksfonds richtet sich an Kommunen, die aufgrund ihrer finanziellen Lage Bauland nicht selbst erwerben können, aber einen Bedarf an bezahlbaren Wohnraum haben.

In einem Auftaktwebinar wurde der neu aufgelegte Grundstücksfonds den Kommunen öffentlichkeitswirksam vorgestellt. Die GSW unterstützte diese Veranstaltung aktiv. Als Wohnungs- und Immobilienunternehmen mit sozialem Hintergrund stellten wir Praxisbeispiele für gemeinwohlorientierte Bauvorhaben vor. Eigens für das Webinar drehten wir den Film „Best Practice gemeinwohlorientierte Bauprojekte“. Im Anschluss an die Filmvorstellung beantwortete GSW-Geschäftsführer Roy Lilienthal die Fragen der Webinar-Teilnehmer.

Unseren Filmbeitrag Best Practice gemeinwohlorientierte Bauprojekte  finden Sie auf unserem GSW-YouTube-Kanal.