Das Projekt Wennfelder Garten

Nachhaltigkeit hat eine ökologische, ökonomische und soziale Dimension.
Das Projekt Wennfelder Garten verbindet dies mit maximalem Wohnkomfort.


Das Wohnumfeld ist gepflegt und modern. Allein die GSW hat in den vergangenen Jahren mehr als 100 Wohnungen im Wennfelder Garten neu gebaut. Auch andere, nachhaltig orientierte Wohnungsunternehmen haben große Summen in das Quartier investiert.

Großzügig angelegte Grünanlagen zwischen den einzelnen Wohngebäuden dienen den Bewohnern als Treffpunkt oder zur Erholung.

Komfortabel und barrierearm gestaltet sich das Wohnen im Wennfelder Garten. Aus der hauseigenen Tiefgarage gelangen Sie per Aufzug in Ihr Wohngeschoss. Das alles garantiert hohen Wohnkomfort auch im fortgeschrittenen Alter.

Hell und großzügig wirkt Ihre Wohnung. Tageslicht flutet durch die bodentiefen Fenster in die Wohnräume. Dort trifft es auf hochwertige Eichenparkettböden, Fliesen Ihrer Wahl und intelligente, moderne Grundrisse.

Ausstattungsdetails wie die Fußbodenheizung, elektrische Rollläden und die Handtuchwärmekörper sorgen für hohen Wohnkomfort und verdichten sich zu einem sehr hochwertigen Gesamteindruck der Wohnung.

Multimedia-Anschlüsse in allen Wohnräumen machen Sie flexibel in Sachen Mediennutzung.

Aber sicher: Eine moderne Gegensprechanlage mit integriertem Bildschirm sorgt dafür, dass ungebetene Gäste draußen bleiben. Moderne Tür- und Fenstersysteme bieten zudem Schutz vor Einbrechern.

Extraraum: Ein zusätzlicher Abstellraum sowie der Trockenraum im Untergeschoss sorgt dafür, dass Ihnen in der Wohnung mehr Platz fürs Wesentliche bleibt – nämlich das Wohlfühlen.